Insgesamt vier Räder gingen an Gewinner:innen aus Vorarlberg. „Wer täglich aufs Rad steigt, der sollte belohnt werden“, betont Landesrat Johannes Rauch. Mit dem Radellotto wurde ein attraktiver Anreiz geschaffen, noch öfter mit dem Fahrrad zu fahren. Das schlug sich auch in der Anzahl der geradelten Kilometer nieder. Mit über 6 Millionen zurückgelegten Radkilometern liegen die Vorarlberger RADIUS Teilnehmer:innen auch heuer wieder mit großem Abstand vor den anderen Bundesländern. Insgesamt 6.000 aktive Teilnehmer:innen waren bis Ende September beim RADIUS dabei. „Einmal mehr hat Vorarlberg bewiesen, dass wir in puncto Radfahren die Nase vorn haben“, freut sich Rauch.