Die Novelle der Bautechnikverordnung (BTV) wird am 1. Jänner 2022 in Kraft treten. Mit der Novelle werden insbesondere die von allen neun Bundesländern beschlossenen Richtlinien des Österreichischen Institutes für Bautechnik (OIB) für verbindlich erklärt. Abweichungen und Vereinfachungen für Vorarlberg werden in der Novelle ebenso vorgesehen, wie der Vorarlberger Weg in Sachen Energieeffizienz. Der Novelle der Bautechnikverordnung ging ein umfassender Arbeitsprozess voran, bei dem die betroffenen Abteilungen des Amtes der Landesregierung, ebenso wie die Interessensvertreterinnen und Vertreter, sowie die Gemeinden eingebunden waren.