Radfahren boomt in Vorarlberg. Die Zahl der Radfahrer:innen hat im letzten Jahr spürbar zugenommen. Radhändler sind auf Monate hin ausgebucht. Dabei spielen gesundheitliche Gründe beim Trend zum Radfahren eine immer größere Rolle. Land und Gemeinden unterstützen den Radverkehr zusätzlich durch Infrastrukturverbesserungen „Nicht zuletzt setzen wir auch 2021 wieder auf spielerische Anreize, die motivieren, aufs Fahrrad zu steigen“, betont Mobilitätslandesrat Johannes Rauch. Der Start des RADIUS am 20. März ist der Auftakt zu einer ganzen Reihe von Aktionen.