In der Bregenzerwälder Gemeinde Langenegg steht das erste hierzulande als "Passivhaus Plus" zertifizierte Gebäude – und somit die energieeffizienteste Wohnanlage in Vorarlberg. Die Wohnanlage verbindet hohen Standard mit leistbaren Errichtungskosten und produziert mehr Energie, als sie verbraucht. Energielandesrat Erich Schwärzler überreichte Projektentwickler Günter Morscher das von Projektleiter Michael Braun und dem Energieinstitut Vorarlberg ausgestellte Zertifikat. „Die Firma Morscher zeigt mit Ihrem Leuchtturmprojekt in Langenegg, dass es für Mehrfamilienhäuser möglich ist, mehr saubere Energie zu produzieren als im Gebäude selbst benötigt wird", so Schwärzler.