14 Haushalte im Vorderen Bregenzerwald mit 64 Personen haben im Mai 2019 vier Wochen lang probiert, den in Paris von der Staatengemeinschaft beschlossenen Klimazielen möglichst nah zu kommen. Bei der Schlussveranstaltung am 12. November in  zogen die Verantwortlichen eine positive Bilanz – man ist dem Ziel sehr nahe gekommen.