Das Haus wurde 1957 in Bludenz errichtet. Bernhard Bartl kaufte es mit seiner Familie und machte daraus einen rundum sanierten Wohntraum für sechs Personen – mit Grundwasserwärmepumpe statt Ölheizung.