172 Vorarlberger Betriebe durften sich dieser Tage über eine Ökoprofit-Zertifizierung freuen – und wurden damit für ihr nachhaltiges Umweltmanagement und für kostenreduzierende und ökologische Verbesserungen ausgezeichnet. Zwölf Unternehmen erhielten im festlichen Rahmen des vorarlberg museums erstmalig das Zertifikat, 160 Betriebe wurden rezertifiziert. Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser bedankte sich bei den engagierten Betrieben für ihr vorbildliches Engagement im Dienste der Nachhaltigkeit. "Wer aktiv einen ressourcensparenden Ansatz verfolgt, schont nicht nur die Umwelt. Zugleich lassen sich sehr oft Kosten einsparen, was sich vor allem auch betriebswirtschaftlich positiv auswirkt", sagte er. Das Gütesiegel sei mit einem sehr positiven Image verknüpft, im Wettbewerb könne das von Vorteil sein.