1979 wurde das Haus der Familie Korbel errichtet. Seit damals war die Ölheizung in Betrieb, wurde regelmäßig gewartet und tat ihren Dienst. Unerwartet stand Hans Korbel dann plötzlich vor der Entscheidung, die defekte vierzig Jahre alte Ölheizung reparieren, einen neuen Ölkessel oder ein alternatives Heizsystem installieren zu lassen. „Es war nicht von vornherein klar, dass wir auf Pellets umsteigen. Unser Betreuer von der Dorfinstallateur*in hat uns aber die verschiedenen für uns in Frage kommenden Optionen gezeigt und uns zudem über die möglichen Förderungen informiert.“