In Vorarlberg geht der Anteil der werktags mit dem PKW zurückgelegten Wege weiter leicht zurück. Er macht aber immer noch 41 Prozent aus. Der Umweltverbund (Fuß-Rad-Bus-Bahn) kommt auf 48 Prozent und hat sich damit in den letzten fünf Jahren stabilisiert. Die Bemühungen lohnen sich. Sie müssen aber unvermindert fortgesetzt werden, darüber sind sich Landeshauptmann Markus Wallner, Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser und Landesrat Johannes Rauch beim Pressefoyer am 2. Oktober einig.