„Wir hatten schon länger mit dem Gedanken an eine Photovoltaikanlage gespielt und nach einem überzeugenden Gespräch mit Patrick Domig von der Arbeitsgemeinschaft erneuerbare Energie Vorarlberg kam alles sehr rasch in Bewegung“, erklärt Markus Hartmann, Obmann Sennerei Genossenschaft Schnifis. Es benötigte keine lange Überzeugungsarbeit, die Genossenschaft, der Vorstand und der Aufsichtsrat waren sich sofort einig. Im Herbst 2018 wurde der Beschluss zur Anschaffung gefällt, im Dezember folgte bereits die Einreichung des Förderantrages. 50.000 Euro an Investitionskosten mussten trotz genehmigter Förderung noch aufgebracht werden – und hier suchte die Sennerei Genosssenschaft nach einem alternativen Finanzierungsweg.