Im April 2018 präsentierte die Bundesregierung die Klima- und Energiestrategie des Bundes: Die #mission2030 ist ein klares Bekenntnis zu den Pariser Klimabeschlüssen und den EU-Zielen bis 2030. Die Stärkung der E-Mobilität ist dabei eine wesentliche Umsetzungsmaßnahme. Für die Jahre 2019 und 2020 stehen deshalb Förderangebote im Gesamtumfang von 93 Millionen Euro zur Verfügung. In drei Maßnahmenbündeln soll die Umsetzung der E-Mobilitätsoffensive erfolgen:

1.) E-Mobilität für Straßenfahrzeuge und Infrastruktur
2.) E-Mobilität auf der Schiene
3.) E-Mobilitätsmanagement, E-Flotten und E-Logistik

Die Bundesmininisterien für Verkehr, Innovation und Technologie sowie Nachhaltigkeit und Tourismus haben in Zusammenarbeit mit Automobilimporteuren, Zweiradimporteuren und dem Sportfachhandel attraktive Förderangebote für Elektromobilität mit erneuerbarer Energie geschaffen.