Aus aktuellen Gründen standen energie- und klimarelevante Fragen ganz weit oben auf der Tagesordnung. Seitens des Landes Vorarlberg nahmen Verkehrslandesrat Marco Tittler sowie Mobilitäts- und Klimaschutzlandesrat Daniel Zadra an der Konferenz teil.