Eigentlich war das beim Vorarlberger Metzgerverband 2009 definierte Ziel klar: Die in die Jahre gekommenen Kälteaggregate und die Anlage zur Wärmerückgewinnung sollten technisch erneuert werden. Dank des Innovationsdranges und des Weitblicks der involvierten Partner wurde aus einer vermeintlich simplen Erneuerung aber weit mehr: Investiert wurde in ein effizientes, ausgeklügeltes und zukunftsfähiges System, das im Jahre 2010 mit dem Energy-Globe-Award ausgezeichnet wurde.