„Mit der Fortsetzung des Förderprogramms für E-Taxis und die Erweiterung um E-Fahrzeuge zum gewerblichen Personentransport setzt das Land Vorarlberg weitere Impulse für die Elektromobilität", betont Landesrat Johannes Rauch. Diese sollen maßgeblich zu einer breiten Wahrnehmung der Praxistauglichkeit von Elektromobilität in der Bevölkerung beitragen. Das Förderprogramm ist eine Maßnahme im Rahmen der „Energieautonomie Vorarlberg“ und der dazugehörigen „Elektromobilitätsstrategie 2015-2020“ des Landes Vorarlberg.