Neben der Wartung durch den Fachbetrieb, alle zwei bis maximal fünf Jahre, können Besitzer von Solaranlagen selbst prüfen, ob ihre Anlage fehlerfrei läuft. Das ist auch jetzt in der Corona-Krise machbar. Das kann guten Ertrag sichern und Energiekosten sparen.