Mit Jahresbeginn 2020 tritt die gerade beschlossene, neue Energieförderungsrichtlinie für erneuerbare Heizsysteme im Wohnbau in Kraft. Wie in den vergangenen Jahren werden thermische Solaranlagen, Holzheizungen, der Hausanschluss an Nahwärmesysteme, elektrisch betriebene Heizungswärmepumpen und Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung (WRG) in Wohngebäuden mit einmaligen Zuschüssen unterstützt.