Praxisnahes Lernen steht in der Volksschule Buch an der Tagesordnung. Für 28 ABC – Schützen stand im vergangenen Schuljahr 2015 das Thema "Energie" im Fokus des Unterrichts. In Zusammenarbeit mit dem Bucher Christian Tomasini (illwerke vkw), den engagierten LehrerInnen und dem Energieinstitut Vorarlberg wurde das Projekt „Energiebewusstseinsbildung“ mit Unterstützung der Gemeinde Buch im vergangenen Halbjahr auf Schiene gebracht.

Zum Einstieg ins Thema Energie haben die SchülerInnen die drei Module der "Energiewerkstatt.Schule" durchlaufen. Julia Weger, die Referentin vom Energieinsitut Vorarlberg, zeigte den Kids  anhand anschaulicher Experimente, welche Energieformen es gibt, was hinter dem Treibhauseffekt steckt und wo wir überall Energie brauchen. Bei den daran anschließenden "Energievormittagen“ mit Christian Tomasini wurde dann die Thematik "Strom und Energieerzeugung" grundlegen beleuchtet und analysiert. Woher kommt der Strom? Welche Energieformen gibt es? Wie schaut es mit dem Stromverbrauch in Buch aus? Welches Potenzial gibt es bei erneuerbaren Energieformen?