Durch einen partnerschaftlichen Gemeinschaftsstand auf der Messe Dornbirn, unter dem Dach der Energieautonomie Vorarlberg, bieten sechs erfahrene Organisationen von Donnerstag, 29.3. bis Sonntag, 1.4. den BesucherInnen kompetente Beratung und Information an.

Energieinformation an einem Ort Folgende sechs Organisationen stehen mit Fachleuten für Rat und Tat während der Messetage zur Verfügung und beraten, wie Sie Ihren Beitrag zur Energieautonomie Vorarlberg leisten können:

• Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie
• Energieinstitut Vorarlberg
• illwerke vkw
• IG Passivhaus
• Partnerbetriebe Traumhaus Althaus
• Vorarlberger Bad- und Energieexperten

In regelmäßigen Abständen finden Dorfgespräche zu spannenden Themen statt. Wer also neu bauen oder eine Wohnung kaufen möchte, wer sein Haus in nächster Zeit sanieren will, wer mit einer PV liebäugelt oder warmes Wasser aus der Sonne möchte, ist im Energieautonomiedorf genau richtig. Auf wenigen Quadratmeter bekommt er alle wichtigen Informationen, die er dazu braucht.

Energieautonomie 2050 nur gemeinsam erreichbar
Um das Ziel der Vorarlberger Energieautonomie wirklich in 40 Jahren zu erreichen, müssen alle verfügbaren Kräfte in eine Richtung ziehen. Der Gemeinschaftsstand, umgesetzt als Dorf mit Häusern, Dorfplatz, Straßen und Dorfbrunnen - verdeutlicht diese Haltung.

Das „Energieautonomie-Dorf" feiert zur Frühjahrsmesse 2012 seine Premiere und wird die kommenden Frühjahrs- und Herbstmessen in Dornbirn prägen.

Kommen Sie vorbei und besuchen Sie das Energieautonomiedorf!

Weitere Informationen finden Sie unter: www.messedornbirn.at