Mit dem Projekt "Energieautonomie begreifen" hat das Energieinstitut Vorarlberg ein Projekt initiiert, das bereits den Kleinsten den effizienten Umgang mit Energie näher bringen soll. Das Ziel: Kinder und Jugendliche sollen die Energieautonomie Vorarlberg fortan aktiv mitgestalten können. Im neuen Menüpunkt "Lernen" auf unserer Homepage werden die Angebote für Kindergärten und Schulklassen vorgestellt. LehrerInnen und KindergartenpädagogInnen können sich so informieren, welches Angebot für ihre Zielgruppe geeignet ist und sich auch gleich dazu anmelden. "Die ersten, im vergangenen Schuljahr gemachten Erfahrungen mit 'Energieautonomie begreifen' haben unsere Erwartungen übertroffen. Das Interesse an unseren Angeboten – vom Jahresprojekt im Kindergarten bis zum Workshop für Oberstufen - ist riesig", freut sich Projektkoordinatorin Nicole Sperzel. "Wir haben mit fünf Pilotkindergärten gestartet, die ein Jahr lang verschiedene Energiethemen mit den Kindern spielerisch behandelt haben. In der Volkschule war die 'energiewerkstatt.schule' hingegen der Renner: anstelle der geplanten 10 Schulklassen waren wir in 30 Klassen mit der Workshop-Reihe unterwegs", freut sich Sperzel.