Kurz nach dem 15. Geburtstag düsen schon viele Jugendliche mit dem eigenen Moped durch Vorarlberg. Endlich ist die langersehnte „Unabhängigkeit“ möglich. Dabei sind den Jugendlichen die negativen Auswirkungen wie Lärmbelästigung und hohe Schadstoffemissionen oft gar nicht bewusst. Daher wurden innerhalb von vier e-Mobilitätstestaktionen 2018 etwa 100 Jugendliche mit den Themen Emissionen und Klimaschutz vertraut gemacht. Mögliche E-Alternativen zum klassischen Moped durften sogar vor Ort getestet werden.