Nach der abgeschlossenen Begutachtungsphase wurde die Gesetzesänderung von der Landesregierung als Regierungsvorlage beschlossen und dem Landtag zugeiwesen. Energielandesrat Johannes Rauch erläutert: „Nach bestehenden Genehmigungserleichterungen im Baurecht soll die Errichtung von Photovoltaikanlagen auch elektrizitätsrechtlich erleichtert werden. Vorarlberg nimmt österreichweit eine Vorreiterrolle ein“.