Die Wasserkraft spielt bei der Zielerreichung der Energieautonomie Vorarlberg eine wesentliche Rolle. Auf Basis des einstimmigen Landtagsbeschlusses aus dem Jahre 2011 wird der Ausbau ebendieser intensiv vorangetrieben. So sind in den vergangenen zehn Jahren rund 20 Kraftwerke genehmigt bzw. fertiggestellt worden. Eines davon: Das Obervermuntwerk II, das im Juni dieses Jahres eröffnet wurde und am Wochenende im Rahmen eines "Tages der offenen Tür" von interessierten Besucherinnen und Besuchern besichtigt werden kann (siehe unten). Weitere spannende Projekte stehen an. Darunter Kraftwerke an der Bregenzerach, an der Meng und an der Ill.