Wie wir Menschen zu mehr gesunder und umweltfreundlicher Mobilität animieren können, damit beschäftigten sich rund 120 Teilnehmer:innen aus dem Mobilitäts- und Gesundheitsbereich im Rahmen der internationalen Fachtagung am 24. Juni im Spannrahmen in Hard. Nahmhafte Expert:innen zeichneten dabei eine zukunftsfähigen Weg vor. Die Tagung wurde vom Energieinstitut Vorarlberg organisiert und fand im Rahmen des EU-Projektes AMIGO statt.