Land Vorarlberg und ÖBB investieren weiter in den Ausbau und in die Modernisierung des öffentlichen Verkehrs in Vorarlberg. Mit der Unterzeichnung der Vereinbarung für das Walgau-Rheintal-Konzept II wird die Basis für den Ausbau von Bahnhöfen und Bahnhaltestellen in Vorarlberg bis zum Jahr 2030 gelegt. 70 Millionen Euro fließen bis dahin in eine bessere Infrastruktur des öffentlichen Verkehrs.