Die Bundesregierung hat im Ministerrat einen Beschluss zur weiteren Umsetzung des 1-2-3-Klimatickets gefasst.Künftig fließen jährlich 100 Millionen Euro an die Länder, die damit regionale Jahresnetzkarten realisieren oder bessere Angebote im öffentlichen Verkehr schaffen können.